Hitachi Medical Systems: Starkes MRT-Portfolio auf dem 99. Deutschen Röntgenkongress

Hitachi Medical Systems präsentierte auf dem 99. Deutschen Röntgenkongress sein starkes MRT-Portfolio.

Wiesbaden, 25. Mai 2018: Hitachi Medical Systems präsentierte auf dem 99. Deutschen Röntgenkongress sein starkes MRT-Portfolio ECHELON Smart (1,5T), OASIS™ (1,2T), APERTO Lucent O5 (0,4T) und AIRIS Vento O5 (0,3T).

  • ECHELON Smart (1,5T): 94 %* Geräuschreduktion im neuen Hochfeld-MRT
  • OASIS™ (1,2T): weltweit stärkster offener Ganzkörper-Hochfeld-MRT
  • APERTO Lucent O5 (0,4T) und AIRIS Vento O5 (0,3T): offene Permanent-Ganzkörper-MRT mit Rundum-Ausblick

Wie leise und angenehm eine MRT-Untersuchung für einen Patienten heutzutage verlaufen kann, demonstrierte Hitachi Medical Systems auf dem 99. Deutschen Röntgenkongress vom 9.–12. Mai 2018 in Leipzig. An einer Soundbar konnten sich Besucher selbst davon überzeugen, wie 94 %* leisere Untersuchungen mit dem ECHELON Smart (1,5T) klingen.


ECHELON Smart (1,5T) – das clevere MRT-Konzept von Hitachi Medical Systems
Mit dem ECHELON Smart präsentierte Hitachi Medical Systems seinen neuesten 1,5T Hochfeld-MRT, der mit seinen Schlüsseltechnologien hohen Ansprüchen an Qualität, Patientenkomfort, Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit gerecht wird: SmartQUALITY für hervorragende klinische Bilder kombiniert mit hochentwickelten Applikationen, SmartSPEED für kurze Untersuchungszeiten, SmartCOMFORT für 94 %* leisere Untersuchungen, SmartECO für einen wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Betrieb und SmartSPACE für effiziente und platzsparende Raumnutzung.

Offene Ganzkörper-MRT – exzellente Bildqualität und außergewöhnlicher Patientenkomfort
Als einer der weltweit führenden Hersteller offener MRT-Systeme mit über 7.000 Geräteinstallationen, verfügt Hitachi Medical Systems über ein starkes Portfolio von 0,25T bis 1,2T. Die patientenorientierte offene Bauweise bietet allen Patienten – jedoch vor allem Menschen mit Platzangst, Schmerzen, eingeschränkter Beweglichkeit oder kräftigem Körperbau – mehr Freiraum. Die offenen MRT-Systeme mit Rundum-Ausblick, freiem Zugang von allen Seiten sowie der extrabreiten, höhenverstellbaren Liege gewähren Patienten von jung bis alt mehr Komfort und Wohlbefinden. Die exzellente Bildqualität kann in Kombination mit erweiterten Bildgebungsfunktionen die Untersuchungseffizienz steigern. Die offenen Ganzkörper-MRT decken nahezu alle Herausforderungen in der klinischen MRT ab, wie beispielsweise komplette Bewegungsstudien oder die minimalinvasive Schmerztherapie.

Abhängig von den Bildgebungsbedingungen sowie der Art der Untersuchung, ist der ECHELON Smart bis 94 % leiser als konventionelle MRT-Geräte.

 

Über Hitachi Medical Systems GmbH
Hitachi Medical Systems GmbH mit Hauptsitz in Wiesbaden ist die deutsche Niederlassung der Hitachi Medical Systems Europe Holding AG (Steinhausen, Schweiz). Hitachi Medical Systems bietet die komplette Bandbreite an Lösungen für einen weiten Bereich medizinischer Herausforderungen in der bildgebenden Diagnostik. Das Unternehmen ist ein Lieferant erster Wahl für leistungsstarke, offene Permanent-MRT (0,25T – 1,2T), für moderne 1,5T Hochfeld-MRT, technologisch innovative CT-Scanner sowie für ein breites Portfolio an medizinischen Ultraschallsystemen. Die Kompetenz von Hitachi Medical Systems umfasst klinische Anwendungen wie Radiologie, Innere Medizin, Gynäkologie, Geburtshilfe, Kardiologie, Gefäßdiagnostik, Gastroenterologie, Urologie und Chirurgie sowie Endosonographie. Im Bereich der Forschung engagiert sich Hitachi Medical Systems mit optischen Topographiesystemen (NIRS).
Weitere Informationen erhalten Sie unter www.hitachi-medical-systems.de